ABI SHEK | MARGRET BERGER
WILDNIS

Zur Eröffnung der Ausstellung am Sonntag, den 18. September 2022 um 17 Uhr

im Kulturzentrum Zehntscheuer laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

 

Begrüßung:

PETRA STOLTING

  1. Vorsitzende Kulturverein Zehntscheuer e.V.

 

Einführung:

PROF. DR. HARALD FLOSS

Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters,

Eberhard-Karls-Universität Tübingen

ABI SHEK

1965 geboren in Rehovot, Israel, lebt und arbeitet in Stuttgart

1990–96 Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Studium der freien Kunst (Bildhauerei) bei Prof. Micha Ullman

1996–98 Aufbaustudium Freie Kunst (Bildhauerei)

seit 1990 Ausstellungen in Deutschland, Frankreich, Israel, Italien, Norwegen und Tschechien

Preise und Stipendien


2022 Stipendium zur Förderung der künstlerischen Praxis des Landes Baden-Württemberg

2021 Kunstpreis der Johann-Isaak von Gerning-Stiftung Kunstverein Bad Homburg Artlantis e. V. | Stipendium zur Förderung der künstlerischen Praxis des Landes Baden-Württemberg

2020 & 2016 Atelierförderung der Stadt Stuttgart

2000 Debütantenausstellung, Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart (K)

1997 Auslandsstipendium Prag, Verein für Internationalen Kulturaustausch – Künstlerwege e.V.

1993 Akademiepreis der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

1991 Stipendium des Ministeriums für Wissenschaft und Kunst Baden-Württemberg

Sammlungen


Graphische Sammlung, Staatsgalerie Stuttgart, Land Baden-Württemberg

Kunstmuseum Stuttgart

Kunststation Kleinsassen

Sammlung Kemna, Hamburg

Städtisches Kunstmuseum Spendhaus Reutlingen

Museum Pfalzgalerie, Kaiserslautern

Sammlung, Regierungspräsidium Tübingen

Morat-Institut für Kunst und Kunstwissenschaft Freiburg im Breisgau

Fondation Carré d’art Vinelz, Schweiz,

Städtische Kunstsammlung, Galerie Albstadt

Stadtmuseum im Spital, Crailsheim

Sammlung Grande-Lamey, Engen

Stadt Donzdorf

Landkreis Esslingen

Landkreis Reutlingen

MARGRET BERGER


geboren in Sindelfingen; wohnt in Rottenburg am Neckar

2004–2009 Studium an der Freien Kunstakademie Nürtingen bei Hilmar Braun (Malerei), Prof. Ulrich Wegenast (Neue Medien) und Harry Walter (Philosophie)

Einzelausstellungen (Auswahl)


2017 „Onedayparadise“ new, Akademie der Diözese Fulda

2017 „Paradise 2.0“, Kreissparkasse Fellbach

2016 „Grenzenlos“, Rathaus Winnenden

2009 Ausstellung „Onedayparadise“, Kirchentellinsfurt


Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)


2021 Städtische Galerie Reutlingen, „Herstory“, Jubiläumsausstellung Gedok | „Zeitspuren“, Städt. Galerie Wendlingen, Gedok

2020 „RAUM.ZEIT“, GZM Mössingen

2019 Rathaus Reutlingen, Gedok

2018 Parallelwelten, Rathaus Reutlingen, VBKW

2017 Kunstmesse ARTe Sindelfingen

2016 Gedok Jahresausstellung „Ins Licht gerückt“, Reutlingen | Galerie Kunstraum, Thurmhöfer Wien

2015 „Von der Decke bis zum Boden“, Galerie „Peripherie“, Tübingen, VBKW | PARADIES II Ambivalente Ansichten, KUNST-RAUM-AKADEMIE, Stuttgart Hohenheim

2014 „Frauenblicke“, Galerie Schanbacher ART INTERNATIONAL, Freudenstadt | „Schönfärben und Schwarzmalen“, Rathaus Reutlingen, Gedok

2013 Landratsamt Tübingen, Artüthek | Hechinger Streetart | Künstlermesse Baden-Württemberg, Stuttgart

Öffnungszeiten

Mi–Sa 15–18 Uhr
So/Feiertage 14–18 Uhr
Eintritt frei

Mitgliedschaft Kulturverein

Sie sind an einer Mitgliedschaft im Kulturverein interessiert. Füllen Sie unser Kontaktformular aus und Sie bekommen bequem die Unterlagen zugesandt. Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Profitieren Sie jetzt von den Vorteilen.

Kontakt

Kulturverein Zehntscheuer e.V.
Obere Gasse 9
72108 Rottenburg a.N.

Tel.: +49 7472 94 99 138
Mail: post@kultur-rottenburg.de