ZEITGENÖSSISCHE KUNST




Anton Petz

streben

Sehnsüchte und Handlungen in Zeiten der Globalisierung


1.Mai - Sonrie que siempre hay un buen Motivo, 2016, Öl auf Lw.,170 x 240 cm






INFO





ANTON PETZ, München
1962 geb. in Graz
1981 - 87 Studium der Malerei, Akademie der Bild. Künste Wien
1993 - 97 Gastprofessor, Akademie der Bild. Künste Wien


Einzelausstellungen ( Auswahl )
2016 „ Human Transaction“, Galerie Brunnhofer, Linz
„ Human Transaction “, Galerie Klose, Essen
„ Gritos y Susurros “, Reinisch Contemporary, Graz mit Victor Piverno
2015 „ Bilanz, Kuba - China “, Quartier Leech, Graz
2014 „ Mächte & Massen II “, Kunstverein Tauberbischofsheim
2013 „ Mächte & Massen “, Reinisch Contemporary, Graz
„ shui zhu “, mit Lucia Dellefant, HuanTie Times Art Museum, Peking
„ you are the world “, Galerie Klose, Essen
2012 „ endlich gute Malerei “, mit Ronald Kodritsch, Artothek, München
„ Freizeit&Revolution “, Galerie Brunnhofer, Linz

Gruppenausstellungen ( Auswahl )
2017 „ un mundo mejor e possible “, Verein für Originalradierung, München
2016 „ Viva la Libertad “ Reinisch Contemporary, Graz
2015 „ vamos a ver “, Galerie Artoxin, München
„ levril 2015 “, Studio Levril, Havanna, Kuba
2014 „ creatio continua “, Haus der Kunst München
„ refuse the shadow of the past “, University Hong Kong
2013 „ Geld Macht Sichtbar “, Künstlerhaus Wien
2012 „ Moderne: Selbstmord der Kunst ? “, Neue Galerie Joanneum, Graz
2011 „ European Contemporary Art “, O`s Gallery Jeonju-City Korea
„ turn around “, Schwartz Gallery London


Was wir sehen auf diesen Gemälden mit ihrem gestischen, stellenweise bis zur Abstraktion aufgelösten Duktus, mit ihrem dynamischen Bildaufbau, der die Statik und Passivität der Medienbilder aufbricht, was ich also dort sehe und auf ihren Vorlagen nicht sehen kann, ist genau das: Es sind Bilder, nicht die Realität, aber sie zeigen die gelebte Realität von Menschen.
Und was mit ihnen geschieht, geht uns unmittelbar an. Denn das ist unsere Geschichte. Wir haben sie gemacht und machen sie immer noch.
Norbert Niemann, Schriftsteller




nach oben